Ausstellungen

Ausstellung Kunsthandwerk in Thierhaupten

14.07.2019
ab 10:30 Uhr

Kunsthandwerkerhof mit 80 Aussteller im Rahmen des weit über Thierhaupten hinaus bekannten Klosterhoffestes.
Weitere Informationen: www.ogv-thierhaupten.de/klosterhoffest/


"Anfänge" - Ausstellung im Schloss in Wertingen

06.10.2019
bis
20.10.2019

Mit dem Thema „Anfänge“ meine ich nicht die Anfänge meines Schaffens, die bereits in früher Kindheit und unterstützt durch meinen Vater, den akademischen Maler und Grafiker Walter Hopp (+ 1985), deutlich erkennbar waren.
Mit Anfangssituationen, Neubeginnen und Zyklen, dem Urknall oder die Geburt, der Anfang des eigenen Seins oder auch der Anfang des Alterns, der schließlich mit dem Tod endet, möchte ich thematisch einen weiten Bogen, der von der Geburt bis zum Tod ein ganzes Leben in seinen Seins-Zuständen umfasst.
Die Ausstellung umfasst ein breites Spektrum meiner gestalterischen Möglichkeiten und Umsetzung mit Glas.





Rückblicke

Gemeinschaftsausstellung in Fére-en-Tardenois

18.05.2019
bis
02.06.2019

Gemeinschaftsausstellung deutscher und französischer Künstler im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zur 30jährigen Stadtepartnerschaft
Wertingen - Fére-en-Tardenois.

Weitere Informationen siehe Augsburger Allgemeine


Kulturmarkt Lauingen - Das größte Osternest der Welt

10.04.2019
bis
28.04.2019

Lauingen hat, wie in den vergangenen 12 Jahren, das größte Osternest der Welt. Das Herzstück des Nestes sind fünf riesige Eier, im Jahr 2007 von renomierten Künstlern mit Motiven der Städte Gundelfingen, Lauingen, Dillingen, Höchstädt und Wertingen des Landkreises Dillingen bemalt. Witterungsbedingte Einflüsse der vergangenen Jahre haben die Kunstwerke stark zugesetzt. Eine Restaurierung war unumgänglich. So begann die diesjährige Aktion unter der Leitung des Initiators Anton Grotz vom Kulturmarkt Lauingen e.V. am 10. April mit der Anlieferung der 250 kg schweren Ostereier. Und dann musste alles schnell gehen. Eine Gruppe Freiwilliger, darunter der Lauinger Künstler J. Paul Menz, Tobias Schickinger (Malerbetrieb Schickinger in Höchstädt) und Claudia Reining-Hopp setzten Spachtel und Pinsel an und verwandelten die Eier wieder in vorzeigbare Objekte.
weitere Bilder

weitere Informationen siehe Augsburger Allgemeine


"Engel" - Advents- und Weihnachtsausstellung 2018 im Atelier

25.11.2018
bis
22.12.2018

Jedem sind "Engel" ein Begriff, und doch gehen die Vorstellungen darüber, wie Engel aussehen und was sie tun, stark auseinander.

Mit Gedanken aus einem unveröffentlichten Werk von Prof. Hilda Sandtner, vermittelte Gerhard Burkard in Sequenzen deren Welt der Engel, musikalisch untermalt mit Saitenklängen des „Duo Saitensprung“.


Ausstellung in der Ateliergalerie "Facette" in Augsburg

Mit der Eröffnung der Galerie "facette" hat sich die freischaffende Künstlerin Ottilie Leimbeck-Rindle einen Traum verwirklicht.  Ihr Galeriekonzept sieht vor, immer verschiedene Künstler und Spielformen der Kunst in einer Ausstellung zusammenzubringen. So startete Sie ihre Eröffnung am Samstag, den 12. Mai 2018 mit drei weiteren Künstlern aus der Region.  Weiterlesen?

Weitere Informationen und Öffnungszeiten der Galerie finden Sie unter
www.ateliergalerie-facette.de


Ungewöhnliche Ausstellung in den Ateliers "Unverdorben" und "Le Filou"

"Frauen Fantasie Farbe Feminität Figuren Foto Form Fingerfood"
in den Ateliers "Unverdorben" und "Le Filou" in Augsburg, Wertachstraße 29a

Kunst-Session mit Wertingerinnen in Augsburg Eine ungewöhnliche Ausstellung erwartete die Besucher am Sonntag, 11. März 2018, in Augsburg im Alten Straßenbahndepot in der Wertachstraße 29a. Die beiden Künstler Lena Unverdorben und Julien Kneuse Le Ray öffneten an diesem Sonntag ihre Ateliers für zehn Künstlerinnen unterschiedlicher Couleur. Neben den Arbeiten von Lena Unverdorben zeigt Corinne Berg aus Laupheim ihre Skulpturen. Die Wertinger Glaskünstlerin Claudia Reining-Hopp stellt ihre Glasplastiken sowie ihre neuesten Glaspigmentbilder vor ...


Advents- und Weihnachtsausstellung 2017 im Atelier

Weihnachtliche Ausstellung zum Thema Winter und der Farbe Weiß mit Glasbildern, Malereien und Grafiken aus meinem Atelier und Fotos der Fotogruppe Blickwinkel.
Augsburger Allgemeine:
Im diffusen Licht eines grauen Novembertages sah gestern eine Gruppe hoffnungsfroher Menschen schon Licht am Horizont. Die Wertinger Künstlerin und Glasmalermeisterin Claudia Reining-Hopp hatte – wie immer in diesen Wochen – Gäste geladen, um auf die Jahresendzeit mit ihren Festen und Bräuchen künstlerisch einzustimmen. Und mit dem Motto „Winterweiß“, unter das sie ihre Bilder, Zeichnungen und Glasobjekte stellte, drückte sie aus, dass die nun kommende Periode durchaus ihre Vorzüge hat. weiterlesen


"Stein und Glas" - Sommerausstellung 2017 im Atelier



Mit meinen Glasobjekten bildeten in unserer diesjährigen Ausstellung die Mosaiken von Sonja Schnürer aus Gundelfingen, die Steinskulpturen von Ulrich Kempter aus Wertingen und die Gemeinschaftsprojekte aus Glas und Stein einen lebendigen Dialog. Alfred Sigg führte mit einer lebendigen Ansprache in die Themaik Stein und Glas ein. Für den musikalisch Rahmen sorgten Daniel Rosch aus Langenau und Hans Schnürer aus Gundelfingen.
Allen Mitwirkenden, Helfern und Besuchern unserer diesjährigen Sommerausstellung herzlichen Dank.

Advents- und Weihnachtsausstellung 2016 im Atelier

In der Advents- und Weihnachtszeit gibt es seit alters her viele Bräuche, die mitunter bis heute gelebt werden. Gerhard Burkard aus Unterthürheim schilderte am 20. November  mit einem kurzweiligen Beitrag - begleitet von der Stubenmusik 3 plus 1 die Bedeutung und die Herkunft der Bräuche.
Auszug aus der Wertinger Zeitung (hier klicken)


1991 - 2016 -- 25 Jahre KUNST IN GLAS

Allen Besuchern unserer Jubiläumsausstellung herzlichen Dank!
Information aus der Stadtzeitung (hier klicken)